YOGA

Yoga lehrt uns zu entschleunigen und ein achtsameres und bewussteres Leben mit dem Körper und Geist in Harmonie zu führen. Die Wurzel des Hindi-Wortes "Yog"  liegt im Sanskrit Wort "Yuj", welches übersetzt "verbinden", "zusammenschließen" oder "vereinen" heißt. Das Wort "Yoga" ist eine englische Transliteration des Hindi-Wortes "Yog".


Yoga ist eine uralte Lehre aus Indien und wird seit vielen Jahrtausenden gelehrt und praktiziert. Man weiß nicht genau, wie alt die Yogalehre ist, da sie anfangs nur mündlich vom Guru, dem Lehrer, an auserwählte Yogis, Lehrlinge weitergegeben wurde. 


Heutzutage ist Yoga für alle auf der Welt leicht zugänglich und meiner bescheidenen Meinung nach würde in der heutigen schnelllebigen Welt, die stets an Geschwindigkeit zunimmt, jeder von Yogapraktiken profitieren. 

Reguläre Yogapraktiken können einen positiven Einfluss auf den Geist, den Energiekörper und den physischen Körper haben.


" YOGA IST DIE REISE DES SELBST, DURCH SICH SELBST, ZU SICH SELBST."


- BHAGAVAD GITA